zurück zum Spielplatz-Plan

Unsere Kaninchen

Für die Kinder des Abenteuerspielplatzes zählen wir zu den beliebtesten Patentieren – ihr dürft uns nach Absprache eines Mitarbeiters besuchen und füttern und wenn ihr behutsam seid, lassen wir uns auch streicheln.

Donnerstags misten die Kinder mit einer Tierpatenschaft unsere Ställe aus, wiegen uns und nehmen sich besonders viel Zeit für uns. Das ist auch wichtig, denn wir sind auf die liebevolle Zuwendung und Versorgung von euch Menschen angewiesen!

Am liebsten mögen wir die warmen Jahreszeiten, denn dann dürfen wir die meiste Zeit draußen verbringen.

Wir freuen uns sehr über mitgebrachtes Grünfutter wie Möhren,Äpfel, Löwenzahn, Petersilie, Apfelbaumzweige u.a., dass ihr bei einem Mitarbeiter aus dem Tierbereich abgeben könnt und nach Absprache auch selber füttern dürft.

Mittwochs haben wir Ruhetag – dann könnt ihr uns nicht besuchen!
Ihr könnt uns aber von außerhalb der Gehege beobachten!

Und seit April 2015 gibt es wieder eine neue Kaninchengeneration. Das Tierheim in Hilden hat uns eine sechsköpfige Kaninchengruppe zusammengestellt, die nun auf dem Spielplatz lebt und offensichtlich dankbar über ihr neues Zuhause ist!

weiter zu den Schweinen